Hunde Projekt Abschlussbericht (Januar 2019 – Juli 2019)

Die Kinder haben sich für das Projekt Hund entschieden. Wir haben uns zuerst damit befasst was wir denn alles wissen wollen über den Hund und haben eine Ideensammlung gemacht. Hierbei kam raus, dass wir ziemlich viele Fragen haben, wie zum Beispiel:

    • Warum sitzen Hunde im Auto in einem Gefängnis?
    • Was fressen Hunde?
    • Warum hechelt ein Hund?
    • Wie fühlen sich die Pfoten von unten an?
    • Warum bewegt sich immer die Nase vom Hund?
    • Können Hunde auch schwimmen?

Und noch einige Fragen mehr könnten wir hier aufschreiben. Nachdem haben sich die Kinder entschieden, das sie sich einen Hund einladen wollen um die ganzen Fragen zu beantworten. Nur welchen? Jeder durfte einen Hund vorschlagen und wir haben abgestimmt, dass wir den Hund von Gini einladen. Jordy ist ein ausgebildeter Besuchs- und Begleithund und darf uns im Kiga besuchen kommen. Der kleine Hund von Gini darf noch nicht kommen, denn sie ist noch ein Baby und hat noch keine fertige Ausbildung.

Sie kam dann zu Besuch in den Kiga und wir konnten an diesem Tag auch schon viele Fragen beantworten, jedoch noch nicht alle. Wir haben dann überlegt wie wir den Rest Fragen noch beantworten und haben uns durch Abstimmungen dafür entschieden, dass wir einen Tierarzt fragen wollen. Zwei standen zur Auswahl und gewonnen hat der Dr. Roth in Pfohren. Bei Frau Dr. Roth waren wir dann mit unseren Fragen zu besuch. Sie konnte uns die restlichen Fragen beantworten und mit diesem Besuch haben wir unser Projekt Hunde beendet.

IMAG1952
P1000798
P1000705