Bildungsschwerpunkte

Die pädagogische Ausrichtung wurde anhand des BW-Orientierungsplanes konzipiert. Dies bedeutet, dass unsere Räumlichkeiten in Bildungs- und Entwicklungsfeldern eingeteilt sind. Innerhalb dieser können sich alle Kinder (außer Kinder unter drei Jahren) frei nach Interesse, Bedürfnissen und Entwicklungsstand bewegen.

Projektarbeit

Den zentralen Schwerpunkt bildet unsere Projektarbeit mit Kinderkonferenzen. Projektarbeit ist eine Vorgehensweise die von der Planung über die Durchführung bis hin zur Präsentation ein demokratisches und handlungsorientiertes Lernen beinhaltet.

U-3 Bereich

Unser separater U-3 Bereich, mit eigener Konzeption, bietet den Kindern einen individuellen Start in den Kindergartenalltag.

Altersspezifische Stammgruppe

Unsere Stammgruppen sind in altersspezifische Gruppen eingeteilt und treffen sich regelmäßig mittwochs mit der jeweiligen Bezugserzieherin.

Spielen im Außengelände

Die Schulanfänger dürfen sich  nach Absprache mit den Eltern und der Erzieherin, in Kleingruppen alleine im Außenspielbereich aufhalten.

Pädagogischer Alltag

Tagesablauf

Projekttage: Dienstag, Donnerstag, Freitag

Musiktag für Schulanfänger: Dienstag

Naturtag: Mittwoch

Forschen: Mittwoch

Montags-Aktionen

1. Montag im Monat ist Wandertag

    (freiwillig)

2. Montag: Besuch der örtlichen Bücherei

    (altersspezifisch)

3. Montag: Kulinarisches Buffet

4.  Montag: Gesamtgeburtstag

Die Kinder erhalten während ihrer Kindergartenlaufbahn ein vielseitiges Angebot:

Unter anderem: Werkhaus, Kreativaktionen, Computerführerschein, verschiedene Kooperationen und gezielte Sprachförderung. Portfoliotage finden zweimal im Jahr pro Altersgruppe statt.